Forcieren Sie Ihre persönliche Entwicklung:

Dunkelretreats im Taunus

Herzlich willkommen bei  Dunkelretreats im Taunus

Im folgenden Video ersehen Sie meine Haltung und Vorgehensweise beim Umgang mit Ängsten und sozialer Isolation die durch die Corona-Pandemie entstanden sind.

poster
Corona Pandemie - Ängste und soziale Isolation
00:00
--
/
--

 

Im folgenden Video ersehen Sie einige grundlegende Informationen zu Dunkelretreats und meinen bisherigen Teilnehmer*Innen.

poster
Dunkelretreat - Teilnehmer
00:00
--
/
--

Darf ich Ihnen einen halben Liter Dunkelheit zusenden? (Was ist das? – Siehe obiges Video)
Dann tragen Sie Ihre Adresse im Kontaktformular ein (hier klicken). Ich sende Ihnen die Packung umgehend kostenlos zu.

Sie haben Fragen und möchten ein kostenfreies telefonisches Vorgespräch?

Dann rufen Sie mich an:  0 61 95  – 68 59 62    oder    suchen Sie sich gleich einen Termin in der Online-Terminvereinbarung aus.

Sie wollen Ihrem Leben eine authentische Richtung geben… ?

Sie möchten erfahren was Ihre Berufung ist und diese leben, aber Sie wissen nicht wie das geht?
Sie möchten eine erfüllende Beziehung / Partnerschaft leben, und wissen nicht wie sie aus einschränkenden Verhaltensweise aussteigen?
Oder allgemein ausgedrückt, Sie möchten Ihre Blockaden auflösen und Ihre nicht gelebten Ressourcen freilegen?

Diese Themen haben mich auch ein Leben lang begleitet. In dieser Zeit habe ich mir eine Kompetenz erarbeitet und eine erprobte Methode entwickelt. Diese Neuausrichtung hat mein Leben nachhaltig verändert und viele neue Möglichkeiten eröffnet.

Was ich Ihnen biete…
Kein festgelegtes Programm, kein allgemeines Wissen…
Sondern eine individuelle Unterstützung die auf Ihren Wahrnehmungen und Lebenserfahrungen basiert. Sie und Ihr Anliegen stehen im Vordergrund meiner Arbeit.

Vereinbaren Sie mit mir ein kostenloses telefonisches Vorgespräch (Online – Terminvereinbarung: hier klicken), oder unter 0 61 95 – 68 59 62 um Ihr Anliegen zu besprechen.

Ich zeige Ihnen Möglichkeiten auf, wie Sie aus Verhaltens-Schleifen und wiederholenden einschränkenden Lebenserfahrungen aussteigen können. Je schneller umso besser – oder?

Ebenso wie Sie Ihrem Leben eine für Sie stimmige Richtung für eine erfüllende Beziehung / Partnerschaft und Berufung geben können.
Sodass Sie mit sich selbst endlich im Reinen sind, indem Sie dem Ruf Ihres Herzens bzw. Ihrer Seele folgen…

Unter einem Dunkelretreat versteht man den zeitlich befristeten Aufenthalt in völliger Dunkelheit.

Dies biete ich einzelnen Menschen als auch Paaren an (Infos für Paare – hier klicken).

Wofür ist das gut, bzw. was kann damit erreicht werden?
Wenn Sie einen Leidensdruck verspüren – aber nicht wissen wie dieser verschwinden kann…
Wenn Sie spüren oder erahnen das in Ihnen Ressourcen schlummern die freigelegt werden wollen – Sie aber nicht wissen wie dies geschehen könnte…

Wenn Sie dies erreichen wollen und Ihr Leben / Ihre Berufung in Fülle leben wollen, dann kann ich Ihnen weiterhelfen.

 

 

 

 

Wie ist das möglich?
Durch das Aussteigen aus dem kleinen, egobasierten persönlichen Ich.
Wahrnehmen und anerkennen, das dieses kleine persönliche Ich eingebettet ist in einem Bewusstsein das Sie wirklich sind, bzw. das Ihr Ursprung und Ihre Essenz ist.
Alle Erfahrungen des kleinen persönlichen Ich’s sind vergänglich, doch die Essenz des Bewusstsein das Sie sind ist unvergänglich.

Was genau meine ich damit?
Wenn ich einen Urlaub plane und mir vorstelle wie er sein wird, befinde ich mich in der Zukunft. Und dort bleibe ich bis der Urlaub beginnt. Man nennt es Vorfreude. Doch in Wirklichkeit lenkt es mich von der Wahrnehmung des aktuellen Moments ab. Somit bin ich nicht in der Präsenz um das was im Hier und Jetzt ansteht zu tun.
Im Urlaub gibt es dann Situationen in denen ich ganz im Moment bin. Doch dann kommen Gedanken an einen Mangel. Es sind nur noch wenige Tage bis zum Urlaubsende, was erwartet mich zuhause und auf der Arbeit. Schon wieder bin ich in der Zukunft und nicht im aktuellen Moment.
Nach dem Urlaub kommen Gedanken an den vergangenen Urlaub. Man nennt es Erinnerungen – aufgefrischt durch Erinnerungsfotos. Oft genug um von unbefriedigenden Aspekten in der Beziehung und in der Arbeit abzulenken. In dem Moment bin ich in der Vergangenheit und erneut verpasse ich die Chancen und Herausforderungen des aktuellen Moments.

Dieses Beispiel lässt sich auf sämtliche Lebensbereiche übertragen
Auf den Beruf bezogen: wenn ich die Ausbildungen abgeschlossen habe dann… , nur noch 10 Jahre bis zur Rente dann… , nur noch zwei Stunden dann ist Feierabend und dann…
Lebe ich allerdings meine Berufung, dann lebe ich mich selbst. Ich brauche nur ich selbst sein, und durch meine Achtsamkeit und Präsenz erschließe ich mir immer mehr Möglichkeiten und Ressourcen. In der Berufung liegt der Schwerpunkt in der Reflektion des eigenen Innenlebens, des Auflösens von hindernden Aspekten und dem zugänglich machen von eigenen Ressourcen. Dadurch entwickle ich mich und meine Arbeit immer weiter. Meine Arbeit und meine Entwicklung sind im Fluss und passen sich schnell geänderten Rahmenbedigungen oder neuen Gelegenheiten an.

Solange ich aus der Sicht des kleinen persönlichen Ich’s die Welt betrachte und die „Einladungen“ meines Verstandes – in der Zeit (Vergangenheit, Zukunft) annehme, ist meine Wahrnehmung des aktuellen Moments nicht, oder nur sehr eingeschränkt möglich.
In jedem Fall nehme ich einen Mangel wahr. Weil ich gerne dort wäre was ich mir vorstelle, oder die aktuelle Situation unerträglich empfinde, oder ich befürchte das ein Defizit in der Zukunft eintritt.

Wie arbeite ich?
Meine Wahrnehmung fokussiere ich auf Sie bzw. den Moment unseres Gesprächs. Durch diese Fokussierung erfasse ich die Wirkmechanismen die zu Ihrer Ausgangssituation geführt haben. Neben dieser Reflektion, steht eine Integration sowie das Erarbeiten eines Handlungsspielraums im Vordergrund.

„Endlich habe ich eine störungsfreie Zeit in der ich mich nur um mein inneres Erleben und meine persönliche Entwicklung kümmern kann.“

Der Aufenthalt im Dunkeln gehört zu den archaischen Methoden der Selbsterfahrung. Manche vertreten die Auffassung, dass die Ursprünge der Dunkelretreats in allen alten Kulturen tausende von Jahren zurückliegen.

„Es ist an der Zeit meine persönliche Entwicklung zu forcieren indem ich meine verschiedenen Bewusstseinsschichten genauer als bisher erforsche.“ 

„Wohltuende Ruhe!“ „Stille!“
„Wirklich abschalten!“

Manche Menschen erreichen es, sich mit Hilfe von Dunkelretreats beschleunigt zu entwickeln, indem

  • sie sich ihrem Innenleben mit „unerledigten“ Themen und der Auflösung von blockierenden Emotionen widmen, oder –
  • sie bisher nicht gelebte innere Ressourcen freilegen und aktivieren, oder –
  • sie eine größere Verbundenheit zur Natur/Schöpfung erreichen.
Nutzen Sie die Wirkung der Dunkelheit
Die Dunkelheit bringt Ihnen persönlich oder als Paar  (Infos für Paare – hier klicken)  Klarheit über Ihre Emotionen, Blockaden und Ressourcen.

Buch:  49 Tage Dunkelretreat – Das innere Licht erleben

In dem Buch beschreibe ich meine Methode um mit den Wahrnehmungen während eines Dunkelretreats umzugehen. Zusätzlich habe ich Hintergrundinformationen sowie meine Erfahrungen während des 49-tägigen Dunkelretreats beschrieben.

Cover und Inhaltsverzeichnis: (PDF-Datei – hier klicken)

Video auf YouTube: (hier klicken)

Bestellbar in jeder Buchhandlung oder im Online-Handel.  Auch als e-Book erhältlich.  ISBN: 978-3-7460-6813-8

  • Die Dunkelretreaträume
  • Die Dunkelretreaträume
  • Die Dunkelretreaträume
  • Die Dunkelretreaträume

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Videos von Interviews mit Arnold E. Wiegand

In der Playlist (direkt auf YouTube – hier klicken) sind mehrere Videos enthalten.
Sie können die darin enthaltenen Videos über den Playlist Button (  ) direkt anwählen.