messe_koenigstein_2016
Messe / Vortrag 25.-27.11.16 Königstein/Taunus
17. November 2016
Stress Out
Stress Out
3. Dezember 2016

Retreat

Retreat
Retreat

Retreat

Retreat – wie Sie schon am Namen meiner Website ablesen können, beschäftige ich mich mit einer speziellen Form des Retreats. In diesem Blogpost erfahren Sie folglich, was hinter dem Begriff steckt und wie ich diese Methode interpretiere.

Was ist überhaupt ein Retreat?

Der Begriff „Retreat“ kommt aus dem Englischen und bedeutet übersetzt „Rückzug“, was das Thema meiner Arbeit bereits grob beschreibt. Sobald das Wort in der deutschen Sprache benutzt wird, steht es für eine spirituelle Praxis, die die Möglichkeit bietet, sich durch einen bewussten Rückzug aus dem Alltag Zeit für sich selbst zu nehmen. Dadurch treten Sie somit intensiver mit Ihrem eigenen Innenleben in Kontakt.

Welche Arten des Retreats gibt es?

Die Ausführungsarten sind jedoch vielfältig. Im Zusammenhang mit buddhistischen Ansätzen spielt die Meditation eine wichtige Rolle. Manche Institutionen bieten auch ein Stille-Retreat an, während dessen Dauer nicht gesprochen werden soll. Allerdings auf den Grundbegriff zurück reduziert, fängt der Rückzug jedoch schon früher an: Wenn Sie sich vornehmen, bewusst etwas Abstand vom täglichen Trubel zu nehmen, vielleicht das Telefon abzuschalten, um sich produktiv mit sich selbst zu beschäftigen, kann auch dies bereits eine Einstiegsversion sein. Dennoch ist es allerdings schwierig, den Ablenkungen der gewohnten Umgebung zu widerstehen und somit in den doch recht kurzen Phasen überhaupt Zugang zu Ihrem Inneren zu erhalten. Es empfiehlt sich daher, an einer organisierten Veranstaltung teilzunehmen.

Das Dunkelretreat

In den vergangenen Jahren habe ich selbst zahlreiche Aufenthalte in der Dunkelheit durchlebt und habe diese Form als bereicherndes Erlebnis kennen und schätzen gelernt. Hierbei verbringen Sie den vereinbarten Zeitraum Ihrer Auszeit in einer angenehmen Umgebung und völliger Dunkelheit. Diese außergewöhnliche und doch in unser aller Vergangenheit verwurzelte Situation, ermöglicht Ihnen somit eine einzigartige Selbsterfahrung. Durch den Verzicht auf das Sehen, das im Alltag als dominantester Sinn zum Einsatz kommt, minimieren Sie folglich eine Ablenkung und schaffen die optimale Grundlage dafür, sich mit Ihrer persönlichen Entwicklung zu beschäftigen. Kurzum: Erleben Sie den Luxus und die Produktivität absoluter Stille!

.

Sind Sie neugierig geworden und wünschen weitere Informationen über den Aufenthalt in der Dunkelheit? Oder haben Sie Fragen?

Dann nehmen Sie doch Kontakt zu mir auf. Per e-Mail bin ich unter Info [at] Dunkelretreat [dot] org
oder telefonisch unter 0 61 95 – 68 59 62 erreichbar.

.

Informationsblatt Dunkelretreat: (PDF-Datei – hier klicken)

Videos zum Thema Dunkelretreat: (YouTube Videos – hier klicken)

Auf facebook erreichen Sie mich unter: (facebook – hier klicken)

.

Sie können diesen Beitrag natürlich auch gerne weiterempfehlen bzw. weiterleiten. Danke.

 


 

Im folgenden Video ersehen Sie einige grundlegende Informationen zu Dunkelretreats und meinen bisherigen Teilnehmer*Innen.

poster
Dunkelretreat - Teilnehmer
00:00
--
/
--

Darf ich Ihnen einen halben Liter Dunkelheit zusenden? (Was ist das? – Siehe obiges Video)
Dann tragen Sie Ihre Adresse im Kontaktformular ein (hier klicken). Ich sende Ihnen die Packung umgehend kostenlos zu.

 

.

.